13.-15.07.2019 Schützenfest Ankum

01.06.2019  -  Mitgliederversammlung

04.02.2019  -  diverse Daten der vergangenen Jahre nachgepflegt

19.12.2018  -  Termine 2019

08.12.2018  -  Siegerlisten und Bilder vom Weihnachtsschießen

 


Der Vorstand des Schützenvereins Ankum mit Präsident Andreas Schmidt (stehend erster von rechts), der amtierenden Majestät Jürgen I. Kleine (stehend vierter von rechts) sowie die neu gewählten Vorstandsmitglieder (vorne, knieend von links nach rechts): Tim Imdieke, Florian Schnurpfeil, Frederic Pütz, Tobias Gramann und Jan Müller.

Neue Vorstandsmitglieder im Schützenverein Ankum

 

Mitgliederversammlung im See- und Sporthotel Ankum

 

(pm) Ankum. Auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung konnte Präsident Andreas Schmidt trotz frühsommerlicher Temperaturen zahlreiche Mitglieder im See- und Sporthotel begrüßen.

Nachdem das Protokoll zur vergangenen Mitgliederversammlung einstimmig angenommen wurde, ging Präsident Andreas Schmidt auf das Schützenjahr 2018/2019 ein, bevor der stellvertretende Sekretär Jan Sandbrink über das Schützenfest 2018 berichtete.

Der Kassierer Markus Korte berichtete nicht nur wörtlich über die Finanzlage des Schützenvereins, sondern untermauerte die Darstellungen auch anhand von graphischen Darstellungen. Insgesamt konnte der Kassierer über eine zufriedenstellende Kassenlage berichten.

Als Vertreter der Kassenprüfer informierte Florian Hellmann über die erfolgte Kassenprüfung. Da den Kassenprüfern eine vollständige und ordnungsgemäße Kassenführung vorgelegt werden konnte, wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt, die von den anwesenden Mitgliedern auch einstimmig angenommen wurde.

Über die Ergebnisse der einzelnen Schießgruppen berichtete im Anschluss Schießwart Sebastian Offers. Insgesamt haben fünf Mannschaften des Schützenvereins Ankum an den Rundenwettkämpfen des Schützenkreises Nord/West in 2018/2019 teilgenommen, davon eine Jugendmannschaft. Gleich mehrere Schützen- und Schützinnen konnten die Bestmarke von 300 Ringen mehrfach erreichen, wobei Frauke Dierker diese Marke gleich neunmal erreichen konnte.

Bevor es zur Wahl neuer Vorstandmitglieder kam, wurden zunächst noch die neuen Ehrenmitglieder der Versammlung mitgeteilt. Zu Ehrenmitgliedern wurden folgende Schützen in der Mitgliederversammlung ernannt: für 25-jährige Vereinstreue: Joseph Philipp, Antonius Binnenbrinkmann, Hermann Blome, Hans Mescher, Hermann Steffen, Johannes-Ulrich Wojtun, Ernst Ginten, Bernard Wingerberg, Herbert Schnurpfeil und Reiner Lienesch. Dem Schützenverein Ankum gehören seit nunmehr 50 Jahren an: Ernst Vormbrocke, Erich Ernst, Bernd Rauert, Erwin Kolodziej, Günter Trienen, Wolfgang Kaczmarz, Hermann Rathke, Hans Walbers, Karl Bergmann und Günther Kosmann. Seit mittlerweile 60 Jahren sind Heinz Havermann, Günther von Basum und Rudi Hollenkamp Vereinsmitglied. Auf sagenhafte 65 Jahre Vereinszugehörigkeit können Heinz Crone und Ewald Esselmann zurückblicken.

Für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Markus Korte (Kassierer), Jan Sandbrink (stellv. Sekretär), Sebastian Offers (Schießwart) und Ralph-Thomas

Mehlich (1. Fahnenoffizier) wählten die Mitglieder folgende Personen in den Vorstand: Tim Imdieke, Florian Schnurpfeil, Tobias Gramann, Jan Müller und Frederic Pütz. Darüber hinaus wählten die Mitglieder für den ausscheidenden Kassenprüfer Alfred Berling Oliver Heitmann als neuen Kassenprüfer für die kommenden zwei Jahre.

 




Den Damen-Osterpokal (Einzel) des Schützenvereins Ankum konnte Alexandra Philipp mit nach Hause nehmen. Von links nach rechts: Präsident Andreas Schmidt, amtierender Schützenkönig Jürgen (I.) Kleine, Schießwart Sebastian Offers, Alexandra Philipp, Kassierer Markus Korte, stellv. Auditeur Roman Philipp, stellv. Schießwart Sebastian Haller

Holsten verteidigt Titel erfolgreich
Sehr gute Resonanz beim Osterschießen des Schützenvereins Ankum

Ankum (pm) – Eine sehr gute Resonanz beim traditionellen Osterschießen konnte der Schützenverein Ankum in diesem Jahr verzeichnen. Präsident Andreas Schmidt konnte zahlreiche Ankumer Bauernschaften mit starken Abordnungen begrüßen, so dass sich im Laufe des Abends ein packender, aber stets fairer Wettkampf um den begehrten Bauernschaftspokal entwickelte. Letztendlich konnte die Mannschaft Holsten I. ihren Vorjahressieg wiederholen. Auf den nächsten Plätzen folgten die Mannschaften aus Holsten II. vor Westerholte I.

Aber auch in den anderen Schießdisziplinen entwickelten sich interessante und spannende Wettkämpfe. Ebenso hoch im Kurs stand bei den Besuchern das obligatorische Wurstknobeln.

 

In die Pokal- und Gewinnerlisten konnten sich schließlich eintragen:

 

Jugend-Einzelpokal: 1. Fabian Diersing; 2. Till Küthe; 3. Julia Wöllermann

 

Jugendmannschaftspokal: 1. „Julia fehlt“ (Till Küthe, Lotta Mehlich, Fabian Diersing,Julia Wöllermann); 2. „Die kleinen Hexen“; 3. „Schützen“

 

Büter-Mannschaftspokal: 1.“Thron“ (Birgit Kleine, Alexandra Philipp, Daniela Meurer,Petra Kleine); 2. „Jim Jonny Jonas“ (Roman Philipp, Ludger May-Johann, Oliver Heitmann, Denis Ruchay); 3. Ex-Thron” (Carina Philipp, Maria Schmidt, Maria May- Johann, Ricarda Köhn)

 

Damen-Osterpokal- Einzel: 1. Alexandra Philipp; 2. Daniela Meurer, 3. Petra Kleine

 

Ex-Vorstand / Ex-Ehrenherrenpokal: 1. Eugen Rumker; 2. Florian Kleine; 3. Ludger May-Johann

 

Vorstandsherren-Osterpokal Einzel: 1. Roman Philipp; 2. Sebastian Haller; 3. John Ruchay

 

Vorstandsdamen-Osterpokal Einzel: 1. Carina Philipp; 2. Daniela Meurer; 3. Petra Kleine

 

Herren-Einzelpokal: 1. Roman Philipp; 2. Ludger May-Johann; 3. Jens Raming

 

Bauernschaftspokal: 1. Holsten I. (Rainer Dückinghaus, Norbert Gramann, Franz- Georg Gramann, Werner Meyer); 2. Hosten II.; 3. Westerholte I.

 

100m-Meter-Pokal: 1. Norbert Gramann; 2. Franz-Georg Gramann; 3. Carina Philipp

 

Königspokal: 1. Joseph Philipp; 2. Jürgen Kleine; 3. Denis Ruchay

 

Meter-Pokal: 1. Westerholte; 2. Holsten; 3. Westrup / Brickwedde

 

100 m KK-Stand: 1. Roman Philipp; 2. Franz-Georg Gramann; 3. Werner Mayer
50m KK Wildscheibe: 1. Franz-Georg Gramann


Freitag, den 26.04.2019 Jubel-Schützenfest in Ost.-und Westeroden.

Abfahrt 16:45 Uhr Gaststätte Billenkamp.

Wer ist dabei, wer fährt mit uns?  BITTE anmelden für die Busfahrt.

Einfach den Vorstand informieren.   Gern per Mail an  hallo@schuetzenverein-ankum.de



VELTINS ist da - jetzt auch optisch



Der Vorstand 2018/19 im Bild festgehalten. Details.